Messy Fiction

Collective Fiction Game von Tilman Aumüller, Christopher Krause, Ruth Schmidt, weiteren tba und dem Publikum


Politik im Freien Theater 2022, Frankfurt am Main



Wie soll man handeln was soll man tun? Wenn die Situation zu kompliziert ist dann spielt man Szenarien durch und erstellt Zukunftsprognosen. Aber was, wenn wenn die Welt von der wir ausgehen längst untergeht, und nun ganz andere Regeln gelten, anderes erzählt wird?
Messy Fiction ist ein Collective-Fiction-Game über unsere Vorstellungen von Raum und Zeit, über Transformationen und das Leben in einer gemeinsamen Welt. Spiel mit: setze neue Figuren, finde Fossilien, und spiele die „Du wusstest nicht nicht dass“- Karte.

Konzept und Durchführung: Tilman Aumüller, Christopher Krause


weitere tba


Dramaturgie: Ruth Schmidt


Produktionsleitung: Greta Katharina Klein



Eine Produktion von ScriptedReality,
gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR und
dem Kulturamt der Stadt Frankfurt am Main